Traumaauflösung

Mein Angebot der Begleitung bei der Bewältigung von Folgen seelischer Verletzungen, belastenden Erfahrungen und der Auflösung von Traumata richtet sich an Menschen jeden Alters.

Nicht immer kennt man jedoch die Ursachen des Leidens. Aus diesem Grund nenne ich Ihnen einige Symptome, denen seelische Verletzungen, schwere Belastungen und Traumatisierungen zugrunde liegen können.

  • Konkrete und/oder diffuse, oft unerklärliche Ängste
  • Depressive Stimmungen
  • Fehlendes Selbstbewusstsein
  • Schlafstörungen
  • Antriebslosigkeit
  • Schamgefühle
  • Schuldgefühle
  • Innere Unruhe
  • Aggressive Gefühle und/oder Verhaltensweisen
  • Selbstverletzendes Verhalten, wie z. B. Ritzen
  • Häufig wiederkehrende (psychosomatische) Schmerzen
  • Probleme in Beziehungen und/oder Sexualität
  • Hyperaktives Verhalten
  • Schul- oder Kindergartenangst
  • Bettnässen und/oder Einkoten
  • Schreibaby-Schreien

Um Ihnen oder Ihrem Kind zu helfen, die Ursachen dieser Symptome aufzulösen, arbeite ich mit den Methoden Begleitetes Systematisches Wiedererleben (BSW) nach S. Petry und der Personenzentrierten Gesprächspsychotherapie (GT) nach C. Rogers.

Auch wenn Sie Ihre Symptome oder die Ihres Kindes auf dieser Liste nicht wiederfinden, aber dennoch das Gefühl haben, Unterstützung zu brauchen, können Sie Kontakt zu mir aufnehmen. Ich beantworte gerne Ihre Fragen zu meiner Arbeit.

Informieren Sie sich über:

BSW nach S. Petry

GT nach C. Rogers

Isolde Zehme

Dipl-Psych. Isolde Zehme

Lahnstr. 22
35633 Lahnau
Tel.: 06441 - 383 16 56

Kontakt